Jugend des Deutschen Alpenvereins
Sektion Hohenstaufen Göppingen

Die Jugendgruppen Treffen sich regelmäßig an unserer sektionseigenen Kletterwand zum Training. Dort werden auch außerplanmäßige Aktivitäten und Ausfahrten besprochen.

Jugendarbeit auf Vereinsebene ist in unserer heutigen Gesellschaft sehr wichtig, doch leider auch selten geworden. Ein Hauptziel der Jugendarbeit des DAV ist die Förderung der Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Die Erziehung zum umweltbewussten Denken und Handeln wird dabei immer wichtiger. Wie auch in unserer Satzung geschrieben steht, ist es Zweck der Sektion die Kenntnisse der Hochgebirge zu erweitern, das Bergsteigen und Wandern, besonders der Jugend zu fördern und zu pflegen. Ergänzend in unserer heutigen Zeit ist hiermit natürlich auch das Klettern und jede andere alpinistische Tätigkeit oder Bewegungsform als Sport gemeint.

Die Jugendlichen sollen nicht nur Konsument von vorgegebenen Programmen sein, sondern können bei uns auch selbst ihre Ideen und Wünsche in das Programm mit einbringen. Gerade Erfahrungen aus Situationen am Berg, wie Selbstüberwindung oder die Bewältigung von Problemen durch Hilfsbereitschaft, Toleranz und Solidarität können auf alle Bereiche des täglichen Lebens übertragen werden.

Diese Ziele stellen hohe Anforderungen an die Jugendleiter und setzen eine entsprechende Bereitschaft voraus, sich für die Jugendgruppen einzusetzen